Grünlippmuschel Hund

Ob jung oder alt. - Zu den häufigsten Problemen mit denen Hunde zu kämpfen haben, gehören Erkrankungen des Gelenkapparats.

Probleme mit der Hüfte, dem Rücken oder den Ellenbogen sind bei Hunden genauso bekannt wie Arthrose und Hüftdysplasie (HD).

Jeder Spaziergang wird immer mehr von Beschwerden begleitet. Ein unrunder Lauf und Humpeln sind nur zwei Ausdrücke der fortschreitenden Schmerzen. 

 

Grünlippmuschel gilt als eines der bekanntestes Mittel zur Gesunderhaltung der Gelenke von Hunden. 

Was sich hinter dem Naturprodukt Grünlippmuschel verbirgt und ob es tatsächlich so empfehlenswert für Hunde ist, diesen und weiteren Fragen gehen wir nach.

 

 

Grünlippmuschel - Was ist das?

Die Grünlippmuschel (lat. Perna Canaliculus) ist eine Meeresfrucht, die als Lebensmittel und als Heilmittel verwendet wird.

 

Den Namen verdankt die Muschel ihrer grünen Schale und der ausgeprägten grünen Lippe entlang des inneren Randes der Schale. Sie ähnelt der Miesmuschel und ist dir vielleicht auch schon einmal auf einer Speisekarte begegnet. 

 

In der Heilkunde gilt die Grünlippmuschel als Nährstoffquelle für den Gelenkapparat und soll bei Gelenkbeschwerden Linderung verschaffen.

 

Sie kommt aus Neuseeland und wird dort bereits seit Jahrhunderten von den Maori, den Ureinwohnern Neuseelands, gegessen.

Wissenschaftler haben festgestellt, dass die Maori an deutlich weniger Gelenkbeschwerden leiden. Man vermutet, dass dies vor allem an dem Genuss von neuseeländischen Grünlippmuscheln liegt. 

Grünlippenmuscheln für Hunde aus Neuseeland

Bild: Grünlippenmuscheln, die auf den Pfeilern eines Stegs in Neuseeland wachsen

 

Heute werden die Muscheln in den Fjorden Neuseelands gezüchtet. Der Anbau und die Verarbeitung werden durch die neuseeländischen Behörden streng überwacht. Eine nachhaltige, sichere und möglichst umweltfreundliche Zucht stehen im Vordergrund.

An langen Leinen werden die Grünlippmuscheln gezüchtet und nach etwa 15-18 Monaten geerntet. Zu diesem Zeitpunkt sind die Muscheln meist ca. 10 cm groß.

Die Schalen der Muscheln werden nach der Ernte entfernt. Mit einer Zentrifuge wird dem Muschel-Inhalt ein Großteil der Flüssigkeit entzogen. Danach wird die gewonnene Masse zu Pulver gemahlen und gefriergetrocknet. Alle wichtigen Nährstoffe bleiben dadurch weitgehend erhalten. 

 

Das Pulver der Grünlippmuschel riecht nach Meer, Muscheln, Algen - etwas fischig.

Es ist sandfarben / gelblich und kann einen leichten Grünstich haben.

 

 

So kann Grünlippmuschel deinem Hund helfen

Grünlippmuschel enthält wichtige Nährstoffe, die zur Gesunderhaltung der Gelenke beitragen können. 

Für folgende Probleme kann Grünlippmuschel bei Hunden eingesetzt werden:

 

  • Gelenkerkrankungen (z.B. Arthrose od. Spondylose)
  • Entzündung der Gelenke (z.B. Arthritis)
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Hunderassen mit angezüchteten bzw. genetischen Veranlagungen für Gelenkerkrankungen
  • Fehlstellungen, z.B. des Hüftgelenks (Hüftdysplasie HD) 
  • Rücken-, Hüft- und Schulterprobleme
  • Kniegelenksverletzung (Patellaluxationen)
  • Bandscheibenvorfälle
  • Schnellwüchsigkeit bei jungen Hunden
  • Gelenküberlastung durch hohe körperliche Aktivität des Hundes

 

Grünlippmuschel kann für alternde Hunde und ebenso für junge Hunde eingesetzt werden. 

Die Abbauprozesse einer Arthrose können durch den Einsatz von Grünlippmuschel Pulver beim Hund nicht geheilt bzw. gestoppt werden. Es kann aber zu einer deutlichen Linderung der Beschwerden und einer Verbesserung der Beweglichkeit führen. 

 

Grünlippmuscheln nach der Ernte, WirkungBild: Grünlippmuscheln nach der Ernte

 

 

Wirkung von Grünlippmuschelpulver

Für die Bewegung des Hundes sind gesunde Gelenke wichtig. Hierbei spielen die Gesunderhaltung des Gelenkknorpels und der Gelenkflüssigkeit entscheidende Rollen. 

 

Bei Erkrankungen, Überlastungen oder altersbedingten Abnutzungserscheinungen, kann der gesunde Gelenkaufbau gestört sein. Gelenke werden nicht mehr ausreichend mit Nährstoffen versorgt und entzünden sich.

 

Die Grünlippmuscheln enthalten wertvolle Biowirkstoffe wie Glykosaminoglykane (GAG), Vitamine und Aminosäuren sowie Omega-3-Fettsäuren, wie sie auch im Fischöl vorkommen.

 

Bei Glykosaminoglykanen handelt es sich um langkettige Amino-Zucker-Verbindungen, die auch in der Gelenkflüssigkeit vorkommen. Die Gelenkflüssigkeit liefert Nährstoffe und den notwendigen Gleitfilm. Omega-3-Fettsäuren können zudem entzündungshemmend wirken.

 

Der hohe Anteil an Glykosaminoglykanen in den Muscheln kann die Elastizität und Kompressionsfähigkeit des Bindegewebes positiv beeinflussen. Die darin enthaltenen Aminozucker werden zudem zur Knorpelbildung und Knorpelschmierung benötigt.

 

 

Grünlippmuschel kaufen - darauf solltest du achten

Darreichungsformen

Grünlippmuschel für deinen Hund erhältst du in unterschiedlichen Darreichungsformen:

 

  • Pulver
  • Kapseln
  • Tabletten

 

Das Pulver ist die empfohlene Form, da sich dieses einfach unter das Futter mischen lässt. Auch verzichtest du hierbei auf zusätzliche Füll- und Produktions-Stoffe, wie sie meist für Kapseln oder Tabletten notwendig sind. 

Kapseln und Tabletten wollen viele Hunde zudem meistens ungern schlucken.

 

Grünlippmuschelpulver für HundeBild: Grünlippmuschelpulver für Hunde

 

Nicht entfettet muss es sein - Wichtig!

Beim Kauf von Grünlippmuschelpulver solltest du unbedingt darauf achten, dass es sich um eine nicht entfette Variante handelt. Das bedeutet, dass das Muschelfleisch nicht entfettet wurde und somit die wichtigen Nährstoffe wie Glykosaminoglykane noch enthalten sind.

 

Entfettete Grünlippmuschel-Pulver haben meist eine gräuliche Färbung. 

Hochwertiges, nicht entfettetes Pulver hat hingegen meist eine gelbliche, sandfarbene Färbung.

 

Achte beim Kauf auf den Hinweis “nicht entfettet” oder “Vollfett-Qualität”. Sicherheitshalber kannst du auch beim Hersteller nachfragen. 

 

Leider sind einige entfette Grünlippmuschel Pulver auf dem Markt, da dieser minderwertige Rohstoff deutlich günstiger eingekauft werden kann. Das bringt das ganze Produkt in Verruf, da hier natürlich auch selten eine Wirkung erzielt werden kann.

 

Du solltest für deinen Hund immer eine nicht entfettete Version kaufen. Nur hier kannst du auch davon ausgehen, dass die wesentlichen Nährstoffe enthalten sind.

 

Petsana verwendet ausschließlich hochwertige nicht entfettete Grünlippmuschel Pulver für Hunde, sodass alle wichtigen Nährstoffe enthalten sind.

 

Jede Menge “GAG” bitte

GAGs, also Glykosaminoglykane gehören zu den wichtigsten Nährstoffen der Grünlippmuschel. Diese können wichtig für die Gesunderhaltung des Gelenkapparats sein. 

 

Hochwertige, nicht entfette Grünlippmuschel Produkte enthalten meistens zwischen 2-3% Glykosaminoglykane

Diese Angabe solltest du in den analytischen Bestandteilen des Produktes finden können. Ansonsten kannst du diese auch beim Hersteller erfragen. 

 

Sollten keine Glykosaminoglykane enthalten sein, kannst du davon ausgehen, dass es sich um eine minderwertige entfettete Version handelt. - Dann Finger weg!

 

In Petsana Grünlippmuschel Pulver sind die wichtigen 2-3% Glykosaminoglykane enthalten.

 

 

Konservierungsstoffe und Dosierlöffel

Leider ist es auch heute noch nicht selbstverständlich, dass auf Konservierungsmittel und Füllstoffe verzichtet wird. 

 

Beim Kauf von Grünlippmuschel für deinen Hund solltest du aber darauf achten, dass es sich um das reine Naturprodukt handelt. Konservierungs- und Füllstoffe sind unerwünscht.

 

Zur einfacheren Dosierung sollte dem Produkt möglichst eine Dosierhilfe z.B. ein Dosierlöffel beiliegen. 

 

Das Petsana Grünlippmuschelpulver ist frei von Konservierungs- und Füllstoffen. Auch einen praktischen Dosierlöffel legen wir jeder Packung kostenfrei bei.

 

 

Dosierung / Fütterungsempfehlung

 

Halte dich grundsätzlich an die Dosierungsangaben des Herstellers. Hierzu solltest du auf der Produktverpackung Hinweise zur Fütterung finden.

 

Wir empfehlen eine kurweise Gabe: 2-3x jährlich über je 6-8 Wochen.

Also beispielsweise:

 

  • 1. Kur: Anfang März bis Ende April
  • 2. Kur: Anfang Juli bis Ende August
  • 3. Kur: Anfang November bis Ende Dezember

 

Dies soll lediglich eine Idee sein. Natürlich kannst du die Monate und Zeiträume variieren. 

 

Viele ältere Hunde haben meist in kalten und nassen Jahreszeiten Probleme mit den Gelenken

Dann solltest du die Kuren entsprechend danach ausrichten.

 

Auch eine durchgängige Gabe von Grünlippmuschelpulver ist möglich. 

 

Während der Kur kannst du deinem Vierbeiner das Grünlippmuschelpulver täglich verabreichen.

Hierzu kannst das Pulver einfach unter das Futter gemischt werden. Stelle allerdings sicher, dass dein Hund das Futter auch vollständig zu sich nimmt.

 

Achte bei der Dosierung auf die Herstellerangaben. Die Dosierung ist abhängig von der Körpergröße bzw. dem Körpergewicht. 

Grünlippmuschelpulver für Hunde unter das Futter mischen

Bild: Grünlippmuschel für Hunde am besten als Pulver unter das Futter mischen.

 

Unsere Fütterungsempfehlung für das Petsana Grünlippmuschelpulver Hund:

 

Hunde

bis 10 kg: 0,5 g täglich (entspricht 1 gestrichenem Petsana Messlöffel)

bis 20 kg: 1 g täglich (entspricht 2 gestrichenen Petsana Messlöffeln)

ab 30 kg: 2 g täglich (entspricht 4 gestrichenen Petsana Messlöffeln)

 

Der praktische Petsana Messlöffel liegt selbstverständlich jeder Bestellung bei.

Zur Gewöhnung kannst du die ersten 3-5 Tage mit einer geringeren Menge beginnen. 

 

Beachte, dass es sich um ein Naturprodukt handelt und kein chemisches Medikament. Natürliche Stoffe benötigen meist einige Zeit um ihre Wirkung zu entfalten. 

Resultate sollten nach den ersten Wochen erkennbar sein. 

 

In der Regel wird Grünlippmuschel von Hunden gerne angenommen und verspeist. 

Sollte sich dein Hund schwer tun und das Muschel-Pulver im Futter nicht anrühren, dann kannst du es alternativ mit Leberwurst versuchen. Verstecke das Pulver dazu in etwas Leberwurst.

 

Neben der Pulverform gibt es Grünlippmuschel auch als Tabletten und Kapseln. Wir empfehlen das Pulver. Dieses lässt sich besser unter das Futter mischen und beinhaltet keine Zusatzstoffe.

 

 

Unverträglichkeiten & Nebenwirkungen

Grünlippmuschel ist für Hunde sehr gut verträglich. Es sind kaum Nebenwirkungen bekannt.

Auch bei einer Überdosierung kommt es in der Regel nicht zu Unverträglichkeiten.

 

Vereinzelt kann es bei Hunden allergische Reaktionen geben. Bekannte allergische Reaktionen sind: Eiweißallergie, Allergien gegen Muscheln bzw. Fisch.

Sollte dir bei deinem Hund eine von den oben genannten Allergien bekannt sein, solltest du die Einnahme vorher mit deinem Tierarzt besprechen.

 

Neben Allergien kann es in seltenen Fällen zu Magen-Darm Problemen wie Durchfall oder Übelkeit kommen. Diese treten aber meist nur dann auf, wenn gleichzeitig noch andere Mittel / Medikamente eingenommen werden. 

 

Die beschriebenen Fälle sind sehr selten. Allgemein ist Grünlippmuschelpulver sehr gut für Hunde verträglich.

 

Solltest du dir unsicher sein, sprich mit deinem Tierarzt über die Einnahme von Grünlippmuschel.

 

Grünlippmuschelpulver für Hunde kaufenBild: Grünlippmuschelpulver von Petsana

 

 

Fazit / Wirksamkeit - sinnvoll oder nicht?

Die Wirksamkeit von Grünlippmuschel beim Hund ist durch Studien belegt. 

Von einem Naturprodukt wie Grünlippmuschel sollte man keine Wunder von dem einem auf den anderen Tag erwarten. Nach wenigen Wochen solltest du aber erste Resultate bei deinem Hund feststellen können. 

 

Viele Herrchen und Frauchen berichten von ihren positiven Erfahrungen mit Grünlippmuschel für Hunde. Schmerzfreies Laufen, verbesserte Beweglichkeit, unbeschwerte Spiel- und Lebensfreude. 

 

Wenn es sich um ein qualitativ hochwertiges Produkt handelt, kann Grünlippmuschel bei Hunden mit Gelenkproblemen eine hervorragende Wirkung erzielen. Auch als prophylaktische Gabe zur Vorbeugung von frühzeitigem Verschleiß empfehlen wir Grünlippmuschel. 

Probieren Sie jetzt das Grünlippmuschelpulver von Petsana. Nicht entfettet, mit wertvollen Biowirkstoffen wie Glykosaminoglykane.

 

Häufige Fragen / FAQ zu Grünlippmuschel

Kann ich Grünlippmuschel und Teufelskralle zusammen geben?

Grundsätzlich spricht nichts gegen eine gleichzeitige Einnahme von Grünlippmuschel und Teufelskralle. Teufelskralle wirkt schmerzlindernd und entzündungshemmend. Da bei Teufelskralle ein Gewöhnungseffekt entstehen kann und es den Magen und die Leber belastet, solltest du Teufelskralle nur im Akutfall (Schmerzen) bzw. als kurzzeitige Kur verabreichen.

 

Kann ich meinem Hund Grünlippmuschel auch dauerhaft geben anstatt kurweise?

Grünlippmuschel ist für Hunde sehr gut verträglich und kann alternativ zur Kur auch dauerhaft gegeben werden.

 

Riecht mein Hund nach Algen aufgrund der Fütterung mit Grünlippmuschel?

Manchmal kann es beim Fressen des Pulvers etwas nach Algen riechen, aber dein Hund riecht nicht ständig nach Algen wegen dem Verzehr von Grünlippmuschel. :-)

 

Wie bewahre ich Grünlippmuschel auf? (Aufbewahrung)

Grünlippmuschel solltest du kühl, trocken und lichtgeschützt lagern. Beachte das Verfallsdatum auf dem Produkt.

 

Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden moderiert, bevor sie veröffentlicht werden.