Traumeel und Zeel bei Arthrose Hund

Traumeel und Zeel bei Arthrose Hund: Infos, Dosierung, Erfahrungen

Inhaltsverzeichnis

Traumeel und Zeel bei Arthrose Hund

Traumeel und Zeel sind homöopathische Arzneimittel, die bei Hunden auch zur Behandlung von Arthrose eingesetzt werden.

Beide Präparate sollen schmerzlindernd wirken. Zeel wirkt zudem entzündungshemmend und fiebersenkend.

Viele Hundebesitzer geben Traumeel und Zeel in Kombination und berichten von positiven Erfahrungen bei Hunden mit Arthrose-Erkrankungen.

Kann ich meinem Hund Zeel und Traumeel zusammen geben?

Ja, die beiden Präparate können kombiniert werden und ergänzen sich meist sehr gut. Zeel wird oftmals zur Langzeittherapie eingesetzt, während Traumeel sich für akute Schmerzen wie zum Beispiel Arthroseschübe eignet.

Traumeel und Zeel beim Hund: Welche Dosierung?

Wenn du deinem Hund Traumeel und Zeel gleichzeitig verabreichst, solltest du dich dennoch an die jeweiligen Dosierungsempfehlungen der einzelnen Präparate halten. Hierzu findest du weiter unten Hinweise zur Dosierung. 

Zeel oder Traumeel bei Arthrose?

Zeel eignet sich hervorragend für eine Langzeitgabe bei chronischen Schmerzen durch eine Arthrose. Wohingegen Traumeel meist eher eine Akutgabe darstellt, bspw. bei einem schmerzhaften Schub, ausgelöst durch eine aktivierte Arthrose. 

Zeel für Hunde

Was ist Zeel?

Zeel ist ein homöopathisches Arzneimittel für Hunde, welches als entzündungshemmendes, schmerzstillendes und fiebersenkendes Medikament verwendet wird. 

Es wird in der Regel bei der Behandlung von entzündlichen und degenerativen Gelenkerkrankungen wie Arthrose, Rheuma und Arthritis eingesetzt. Bei der Anwendung für Tiere trägt Zeel den Zusatz "ad us. vet”. 

Zeel gibt es in unterschiedlichen Darreichungsformen. In der Regel wird Zeel als Tablette oder als Injektionslösung (Ampulle) verabreicht.

Es kann sehr gut mit Traumeel kombiniert werden.

Inhaltsstoffe von Zeel

Bei Zeel handelt es sich um eine Vielzahl von Pflanzenextrakten.

  • Acidum thiocticum (α-Liponsäure)
  • Arnica montana (Bergwohlverleih)
  • Coenzym A (CoA)
  • Nadidum (Nadid)
  • Natrium diethyloxalaceticum (Natriumoxalazetat)
  • Rhus toxicodendron (Giftsumach)
  • Sanguinaria canadensis (Kanadische Blutwurzel)
  • Solanum dulcamara (Bittersüßer Nachtschatten)
  • Suis-Bestandteile
  • Sulfur (Schwefel)
  • Symphytum officinale (Beinwell)

Arnika in Traumeel und Zeel für Hunde mit Arthrose

Wofür ist Zeel bei Hunden gut?

Zeel wird oftmals zur Langzeittherapie von Hunden mit Gelenkproblemen eingesetzt. Es handelt sich um ein Arzneimittel, welches auf Basis von Pflanzenextrakten Linderung verschaffen soll. 

Es wird bei folgenden Erkrankungen eingesetzt:

  • Arhrose
  • Osteoarthrose
  • Osteoarthritis
  • Rheuma

Wie dosiert man Zeel beim Hund?

Die Dosierung von Zeel hängt von der Größe bzw. dem Gewicht des Hundes ab.

  • Großer Hund (über 25 kg): 2-3 mal täglich die Einzeldosis von 3 Tabletten
  • Mittlerer Hund (15-25 kg): 2-3 mal täglich die Einzeldosis von 2 Tabletten
  • Kleiner Hund (bis zu 15 kg): 2-3 mal täglich die Einzeldosis von 1 Tablette

Initial-/Akutdosierung: Bei akuten Beschwerden anfangs alle halbe bis ganze Stunde

über einen Zeitraum von bis zu 2 Stunden die angegebene Einzeldosis verabreichen, dann

mit der Standarddosierung fortfahren.

Dosierung zur Langzeitbehandlung bei chronischen Erkrankungen: Zur Langzeitbehandlung bei chronischen Erkrankungen die Einzeldosis jeweils in Abständen von 1 bis 4 Tagen verabreichen. Wie alle Arzneimittel sollten auch homöopathische Arzneimittel nicht ohne tierärztliche Rücksprache über einen längeren Zeitraum gegeben werden.

Wenn Zeel als Injektionslösung verabreicht wird, solltest du die Dosierung in jedem Fall mit einem Tierarzt absprechen. In vielen Fällen setzt der Tierarzt die Spritze, es gibt aber auch die Möglichkeit, dies bei ausreichend Erfahrung selber durchzuführen.

Dosierung Injektionslösung

  • Großer Hund: 3-4 ml
  • Mittlerer Hund: 2 ml
  • Kleiner Hund: 1-2 ml

Zeel wird in diesem Fall direkt unter die Haut des Hundes injiziert (subkutan).

Nebenwirkungen von Zeel für den Hund

Laut Hersteller sind keine Nebenwirkungen bekannt. Auch aus meiner Erfahrung und den Erfahrungen befreundeter Hundebesitzer kenne ich Zeel als sehr gut verträgliches Medikament. 

Erstverschlimmerung

Wie bei vielen homöopathischen Arzneimitteln können die Beschwerden des Hundes sich am Anfang vorübergehend verschlimmern. Man spricht von der sogenannten Erstverschlimmerung. Wenn dies der Fall ist, solltest du Zeel vorerst absetzen und deinen Tierarzt um Rat fragen. 

Achtung bei Allergien und Trächtigkeit - wann ist Zeel für Hunde ungeeignet?

Da Zeel auch Bestandteile von Korbblütlern und Giftsumachgewächsen beinhaltet, kann es bei Hunden zu einer allergischen Reaktion kommen. Sollte dies der Fall sein, musst du die Gabe unterbrechen und mit deinem Tierarzt über das weitere Vorgehen sprechen. 

Auch während der Trächtigkeit und der Säugung (Laktation) deiner Hündin ist von einer Verabreichung abzusehen. 

Traumeel für Hunde

Was ist Traumeel?

Traumeel ist ebenfalls ein homöopathisches Arzneimittel, welches bei Hunden mit degenerativen und entzündlichen Erkrankungen des Bewegungsapparates eingesetzt wird. 

Traumeel für Hunde soll schmerzlindernd wirken.

Es findet meist bei Arthrosen und anderen Gelenkerkrankungen des Hundes Anwendung. Daneben soll es auch bei Prellungen, Verstauchungen, Knochenbrüchen und Blutergüssen schmerzlindernd helfen. 

Inhaltsstoffe von Traumeel für Hunde

Das pflanzliche Arzneimittel enthält 14 pflanzliche und mineralische Wirkstoffe. Einige Heilpflanzen sind als konzentrierte Tinkturen, sogenannte Urtinkturen, enthalten. Die Wirkstoffe im Überblick:

  • Beinwell
  • Bergwohlverleih
  • Eisenhut
  • Gänseblümchen
  • Gemenge, das im wesentlichen Mercuroamidonitrat enthält
  • Johanniskraut
  • Kalkschwefelleber
  • Kamille
  • Purpur-Sonnenhut
  • Ringelblume
  • Schafgarbe
  • Schmalblättriger Sonnenhut
  • Tollkirsche
  • Zauberstrauch

Wofür ist Traumeel bei Hunden gut?

Die Traumeel Wirkung zielt auf Erkrankungen des Bewegungsapparates ab, bei denen entzündliche oder degenerative Prozesse zugrunde liegen:



  • Verstauchungen und Verrenkungen
  • Prellungen, Blut- und Gelenkergüsse
  • Sehnenscheiden- und Schleimbeutelentzündungen
  • Knochenbrüche
  • Arthrosen der Hüfte, Knie und anderer Gelenke

Wie dosiert man Traumeel bei Hunden?

Traumeel gibt es in Tablettenform, als Ampulle zur Injektion oder als Gel.

In den meisten Fällen kommen Tabletten zum Einsatz.



Standarddosierung Tabletten: Die Tagesdosis beträgt entsprechend der Tierart:

  • Großer Hund (über 25 kg): 2-3 mal täglich die Einzeldosis von 3 Tabletten
  • Mittelgroßer Hund (15-25 kg): 2-3 mal täglich die Einzeldosis von 2 Tabletten
  • Kleiner Hund (bis zu 15 kg), Katze: 2-3 mal täglich die Einzeldosis von 1 Tablette

Initial-/Akutdosierung: Bei akuten Beschwerden anfangs alle halbe bis ganze Stunde

über einen Zeitraum von bis zu 2 Stunden die angegebene Einzeldosis verabreichen, dann

mit der Standarddosierung fortfahren.

Dosierung zur Langzeitbehandlung bei chronischen Erkrankungen: Zur Langzeitbehandlung bei chronischen Erkrankungen die Einzeldosis jeweils in Abständen von 1 bis 4 Tagen verabreichen. Wie alle Arzneimittel sollten auch homöopathische Arzneimittel nicht ohne Rücksprache mit dem behandelnden Tierarzt über einen längeren Zeitraum gegeben werden.

Weitere Dosierungshinweise findest du in der Packungsbeilage

Nebenwirkungen von Traumeel für den Hund

Laut Hersteller sind keine Nebenwirkungen bekannt. Auch aus meiner Erfahrung und den Erfahrungen befreundeter Hundebesitzer kenne ich Traumeel als sehr gut verträgliches Schmerzmittel

Erstverschlimmerung

Wie bei vielen homöopathischen Arzneimitteln können die Beschwerden des Hundes sich am Anfang vorübergehend verschlimmern. Man spricht von der sogenannten Erstverschlimmerung. Wenn dies der Fall ist, solltest du Traumeel vorerst absetzen und deinen Tierarzt um Rat fragen. 

Achtung bei Allergien und Trächtigkeit - wann ist Traumeel für Hunde ungeeignet?

Da Traumeel auch Bestandteile von Korbblütlern enthält, kann es bei Hunden zu einer allergischen Reaktion kommen. Sollte dies der Fall sein, musst du die Gabe unterbrechen und mit deinem Tierarzt über das weitere Vorgehen sprechen. 

Auch während der Trächtigkeit und der Säugung (Laktation) deiner Hündin ist von einer Verabreichung abzusehen. 




Häufige Fragen

Was ist besser für Hunde: Zeel oder Traumeel?

Beides kommt bei degenerativen und entzündlichen Erkrankungen des Bewegungsapparates bei Hunden zum Einsatz. 

Zeel findet meist in einer Langzeittherapie Anwendung und bei chronischen Schmerzen, z.B. einer Arthrose, wohingegen Traumeel eher bei akuten Entzündungen und Schmerzen verabreicht wird. 

Am besten lassen sich aber auch beide Arzneimittel miteinander kombinieren. Zeel als Langzeitgabe bei Arthrose und bei Schüben und Schmerzen dann noch Traumeel dazu. 

Was ist der Unterschied zwischen Zeel und Traumeel?

Beides sind homöopathische Arzneimittel zur Behandlung von entzündlichen und degenerativen Erkrankungen des Bewegungsapparates. 

Zeel eignet sich vor allem für die Langzeittherapie einer Arthrose und chronischen Schmerzen. Traumeel hingegen ist eher ein Akutmittel, was bei akuten Schmerzen und Entzündungen eingesetzt wird. 

Wie lange muss ich meinem Hund Traumeel geben, bis es wirkt?

Da es sich bei Traumeel um ein homöopathisches Mittel handelt, setzt die gewünschte Wirkung meist erst nach mehreren Tagen ein. In dieser Zeit solltest du auf eine regelmäßige Gabe achten. Bei akuten Beschwerden empfiehlt der Hersteller anfangs alle halbe bis ganze Stunde über einen Zeitraum von bis zu 2 Stunden die angegebene Einzeldosis zu verabreichen, dann mit der Standarddosierung fortzufahren. Weitere Dosierungshinweise im Beipackzettel.

Ist Traumeel schmerzlindernd?

Traumeel ist ein homöopathisches Produkt zur Behandlung von Schmerzen und Entzündungen. Es kann schmerzlindernd wirken. 

Ist Traumeel auch entzündungshemmend?

Traumeel wird eine entzündungshemmende und abschwellende Wirkung nachgesagt. 

Kann ich meinem Hund Traumeel für Menschen geben?

Traumeel ist sowohl für Menschen (Traumeel S) als auch für Haustiere (Traumeel ad us.vet.) erhältlich. Die beiden Präparate unterscheiden sich nur geringfügig in den Dosierungen der Inhaltsstoffe. Viele Hundebesitzer greifen deshalb auf die Tabletten für Menschen zurück und geben diese auch ihren Hunden. 

Ist Zeel ein Schmerzmittel?

Zeel ist ein homöopathisches Arzneimittel, das auch als Schmerzmittel bei der Behandlung von entzündlichen und degenerativen Erkrankungen des Bewegungsapparates (Rheuma, Arthritis, Arthrose) eingesetzt wird. 

Kann man Traumeel dauerhaft geben?

Eine Langzeitgabe ist prinzipiell möglich, sollte aber mit deinem Tierarzt abgesprochen werden. Wenn dein Hund genesen ist und unter keinen Symptomen leidet, kannst du die Medikation einstellen. 

Wie lange kann man Zeel einnehmen?

Zeel wird oft in der Langzeittherapie eingesetzt, das heißt auch über 6-8 Monate hinaus. Die genaue Medikation solltest du in dem Fall aber mit deinem Tierarzt absprechen.

Wie oft darf ich meinem Hund Traumeel geben?

Standard Dosierung der Tabletten:

  • Großer Hund (über 25 kg): 2-3 mal täglich die Einzeldosis von 3 Tabletten
  • Mittelgroßer Hund (15-25 kg): 2-3 mal täglich die Einzeldosis von 2 Tabletten
  • Kleiner Hund (bis zu 15 kg), Katze: 2-3 mal täglich die Einzeldosis von 1 Tablette

Was ist der Unterschied zwischen Traumeel und Traumeel vet?

Traumeel ist sowohl für Menschen (Traumeel S) als auch für Haustiere (Traumeel ad us.vet.) erhältlich. Die beiden Präparate unterscheiden sich nur geringfügig in den Dosierungen der Inhaltsstoffe. Viele Hundebesitzer greifen deshalb auf die Tabletten für Menschen zurück und geben diese auch ihren Hunden. 

Über die Autorin: Magdalena

Magdalena Meisel

Magdalena Meisel ist Tierheilpraktikerin und ausgebildete Hunde-Osteopathin. In in ihrer Freizeit verbringt sie gerne viel Zeit mit Ihrer Hündin Luna. Luna ist an Arthrose erkrankt, führt dennoch ein unbeschwertes und glückliches Hundeleben. Bei Petsana ist Magdalena für die Inhalte des Blogs und die Produktenwicklung verantwortlich. 

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

1 von 3